Reisen in Asien

Asien 2006 – mit dem Auto nach Indien

Die Reise 2003 war ein wunderbares Erlebnis, klar dass da noch etwas nachkommen musste. Ende Oktober 2006 sind wir wieder losgefahren. Wieder nach Thailand – aber diesmal mit dem Auto. Die Lage im Iran war zu der Zeit von Deutschland aus schwer zu beurteilen, trotzdem haben wir uns wenigstens grob an den Plan halten können. Durch Österreich, Ungarn, Rumänien und Bulgarien in die Türkei, weiter in den Iran. Weihnachten und Silvester sind in Pakistan in relativ großem Abstand an uns vorbeigelaufen, wir haben uns dort aber zum ersten Mal wirklich Zeit genommen, einfach mal ein paar Tage nichts zu tun.

Nach exakt 3 Monaten, sogar fast auf die Minute zur gleichen Uhrzeit wie unsere Abfahrt in Deutschland, haben wir am 24. Januar 2007 die indische Grenze überquert und haben uns ohne wirklich große Zwischenstationen auf den direkten Weg nach Süden, an den Strand, gemacht. Der Wintereinbruch hat uns hartnäckig über fast 15000 km verfolgt, erst in Rajastan konnten wir ihn erfolgreich und dauerhaft abhängen.

Nach Goa wollten wir mit dem eigenlichen Indien anfangen, erst der Süden, dann der Norden, danach Nepal und Bangladesch, später die Verschiffung nach Malaysia und von dort aus in Richtung Thailand. Leider mussten wird dann im März aus familären Gründen die Reise abbrechen und sind wieder zurück in Deutschland.

Aber wir bleiben dran! Fortsetzung folgt…

Reise 2003: 4 Monate Rucksacktour in Südost-Asien

Der Ursprung dieser Webseite ist eine viermonatige Rucksackreise durch Thailand, Kambodscha, Vietnam und Laos von Februar bis Juni 2003. Die Inhalte dieser Seite sind aus Berichten entstanden, die wir während dieser Zeit an Freunde und Familie zuhause geschrieben haben. Mehr Infos zur Route und Planung der Tour gibt es in der Einleitung, Bilderseiten sind rechts in der Leiste verlinkt. Sehr, sehr viel Text mit Beobachtungen und Erlebnissen (und auch einigen Bildern) findet ihr bei den Heimatmails.

Auch wenn die Informationen und Erlebnisse in den Texten auf dem Stand von 2003 sind: Das Veränderungstempo, zumindest in Thailand, scheint etwas nachzulassen, möglicherweise gebremst durch den Tsunami. Zuletzt waren wir im Frühjahr 2005 wieder in Thailands Süden unterwegs und waren sehr erfreut, dass sich nicht allzuviel verändert hat. Es gibt zwar mehr Fährverbindungen auf die Inseln und Billigflieger wie z.B. NokAir oder Orient Thai bieten mittlerweile auch sehr günstige Inlandsflüge an, aber trotzdem war es noch immer so gemütlich wie vorher.

News

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>