Indien

Unterwegs in Indien

Fast auf die Minute genau nach 3 Monaten überqueren wir bei Wagha die pakistanisch-indische Grenze. Wir sind tatsächlich angekommen, und eigentlich war es gar nicht schwer: Einsteigen, losfahren und irgendwann da sein.

Ganz langsam entwickelt sich auch ein Reiserythmus. Wir werden ruhiger, haben nicht mehr ständig das Gefühl nur auf der Durchreise zu sein. Wir lassen uns Zeit an den einzelnen Orten, obwohl wir eigentlich auf dem schnellsten Weg zum Strand wollen, runter nach Goa. Aber der Bundesstaat Rajastan ist nun einmal einer der großen Höhepunkte einer jeden Indienreise und wir sind zum allerersten Mal auf unserer Tour einmal genau zur idealen Reisezeit an einem Ort. Es ist angenehm warm, wir können entspannt besichtigen, abends schön draußen sitzen und nachts sehr angenehm schlafen – endlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>