Koh Lipe

Koh Lipe

ist eine der südwestlisten Insel Thailands. Sie gehört zur Adang-Rawi-Inselgruppe und liegt näher an Malaysia als an Thailand. Koh Lipe hat drei Strände, wir waren am kleinsten davon, dem Sunset-Beach. Hier gibt es nur eine kleine Bungalow-Anlage, das Porn-Resort, und eine Tauchschule.

Unsere kleine Hütte.

Das Dach unserer Hütte wirkt allerdings nur durch die Kameraperspektive so krumm ;-)

… und die Aussicht davor.
Der eigentliche Strand, direkt rechts daneben.
Nochmal alles zusammen, weil’s so schön war…

Unter Wasser

Die ganze Inselgruppe ist in erster Linie als erstklassiges Tauch- und Schnorchelrevier bekannt. Das Wasser ist kristallklar und die Korallenriffe reichen direkt bis an den Strand heran, 20 Meter Entfernung zwischen unserem Bett und den ersten Korallen. Trotzdem haben wir zusätzlich noch eine Schnorcheltour zu einigen Nachbarinseln mitgemacht und waren begeistert: Noch klareres Wasser, noch buntere Korallen, noch mehr Fische…

Die letzten Gäste zu Saisonende

Zum Saisonende waren nur noch wenige andere Gäste in der Anlage, aber keiner von ihnen wollte gehen als eigentlich alles geschlossen werden sollte.

Der Chef: Mit

Der Besitzer Mit hat sich dann überreden lassen doch noch eine Woche länger offen zu halten: Großes Glück für uns. Und nach Ende dieser letzten Gnadenfrist ist dann irgendwie so etwas wie eine spontane Saison-Abschlussfeier entstanden: Irgendwoher tauchten plötzlich ein paar Kisten Bier auf, plötzlich gab es Musik, es kamen noch ein paar Leute aus dem Dorf vorbei: Die Einheimischen dort verstehen wirklich etwas vom Feiern! Es war die beste Party seit langem, auch wenn ich es vorher niemals für möglich gehalten hätte, dass westliche Touris zu Thai-Karaoke-Musik tanzen und sogar richtig Spaß dabei haben. Danke Mit!

Sunset-Beach ist nicht nur ein Name

Andaman-Beach

Andaman-Beach

Für die letzten paar Tage waren wir dann endgültig gezwungen, “unseren” Strand zu verlassen und in eine der letzten noch geöffneten Anlagen zu wechseln. Der Strand sieht zwar toll aus, aber ansonsten raten wir vom Andaman-Resort eher ab. Wenn wir nicht vorher das Porn kennengelernt hätten, wäre es vielleicht ok gewesen, aber so im Vergleich…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>