Bokor Nationalpark

Eine Spinne versperrt den Weg

Im Bokor-Nationalpark in der Nähe von Kampot werden sehr schöne Dschungelwanderungen angeboten. Der Führer weist dabei auch auf eher kleine Besonderheiten am Weg hin, die man sonst leicht übersehen würde. Einmal hat uns diese 6cm große Spinne mit ihrem Netz den Weg versperrt. Wir wollen sie natürlich nicht stören und sind lieber dezent außenherum gelaufen.

Der schwarze Palast im Nebel

In diesem Nationalpark gibt es neben viel Natur als besondere Attraktion auch eine verlassene Stadt und einen alten Sommersitz des Königs zu sehen. Aufgrund der besonderen Lage des Parks liegen die Ruinen sehr oft in den Wolken versteckt und verbreiten so eine Atmosphäre wie in einem schlechten Zombie-Film aus den 60ern. Die Nebelfetzen ziehen mit aberwitziger Geschwindigkeit durch die Szene, als ob irgendwo ein Studio-Ventilator für Bewegung sorgen würde.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>